0 0

ROTPUNKT: sozial engagiert

 
Wir bei ROTPUNKT engagieren uns bei vielen sozialen Projekten in der Region, aber auch überregional.
Ob Geld- oder Sachspenden – wir möchten dort helfen, wo Hilfe nötig ist und unterstützen unter anderem die "Bad Hersfelder Tafel", "Die Brücke - psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle" 
sowie das Kinderhospiz "Kleine Helden" und einige Tierschutzorganisationen.

Der gute Wille, etwas zu verändern und zu helfen, ist uns ein Herzenswunsch!

Wir freuen uns auf die Vorstellung Ihres persönlichen Projektes und Ihre Nachricht per E-Mail info@rotpunkt4u.de



ROTPUNKT ist erneut Blühpate


22.03.2019: Bereits zum zweiten Mal unterstützt ROTPUNKT das Netzwerk Blühende Landschaft mit einer Blüh-Patenschaft für die Blühfläche von 1.000 m2.
Weitere Informationen gibt es unter: www.mellifera.de/bluehpate




FEED THE PET 2019
Das Sammeln geht auch im Jahr 2019 weiter!
Jeder einzelne in unserem ROTPUNKT-Team hat ein großes Herz und so sammeln wir unter dem Namen FEED THE PET für diverse Aktionen, um gemeinsam gegen das Tierleid anzugehen und Vereine oder Privatpersonen mit Spendengeldern zu unterstützen. 

Zusätzlich laufen viele Aktionen über unsere Facebook-Seite www.facebook.com/rotpunkt4u.de/

Hier wird rückblickend über den letzten Sammelmonat berichtet und transparent aufgezeigt, welches Projekt unterstützt wird.


Januar 2019 – März 2019: Kastrationskampagne 
Das kleine Team der Sache Foundation versucht in Rumänien das einzig Richtige: Kastrieren der Straßenhunde. Im Osten der EU ist es nur so, dass die Menschen selbst kaum überleben können. Straßenhunde werden nicht medizinisch versorgt, sie erhalten noch nicht mal regelmäßig Futter. Kastrieren verbindert so viel Leid, denn die kleinen werden erst gar nicht geboren. Eine Kastration vor Ort kostet 25 Euro. 

Wir konnten in den Monaten Januar bis März die stolze Summe von 1250 Euro für 50 Kastrationen sammeln. Hiermit wurden Mitte April 2019 schon die ersten 35 Straßenhunde kastriert.

Unter www.facebook.com/pg/SacheFoundation/ gibt es weitere Infos.




doggyback hilft
Während unseres Adventsmarktes im Dezember 2018 hat das ROTPUNKT-Team jede Menge Hundekekse gebacken, deren Verkaufserlös von 1100 Euro an Open Shelter – Open Mind gespendet wurde.




Spende an das Tierheim Bad Hersfeld
Der MärBär war ein Projekt auf dem Adventsmarkt von ROTPUNKT im Dezember 2018 unserer Gesellschafterin Christa Ludwig, die ihre Teddybären- und Puppen-Sammlung für den Tierschutzverein Bad Hersfeld e.V. gespendet hat.

Ihren Erlös in Höhe von 600 Euro hat sie verdoppelt und so konnten sich die Hersfelder über 1200 Euro freuen.




FEED THE PET 2018
Ganz besonders liegt dem Team von ROTPUNKT auch das Wohl von Tieren am Herzen.
Unter FEED THE PET haben wir diverse Aktionen zusammengefasst, um gemeinsam auf Tierleid aufmerksam zu machen und mit Spendengeldern zu unterstützen. 

Es handelt sich hierbei z.B. um Aktionen auf unserer Seite www.facebook.com/rotpunkt4u.de/ oder um gesammelte Spendengelder, die unsere Mitarbeiter jeden Monat für ein vorher ausgewähltes Projekt geben.

Ob für Hunde und Katzen oder Kaninchen: die gesammelten Spenden kommen direkt dort an, wo die Hilfe benötigt wird.

Hier möchten wir in chronologischer Reihenfolge zeigen, wie vielfältig die Einsatzmöglichkeiten sind:



Dezember 2018: Hands and Paws together

Auch diese kleine Truppe hilft den Straßenhunden vor Ort in Rumänien mit Nahrung, medizinischer Versorgung und Unterkunft im eigenen Shelter. Hierher kommen die Hunde, nachdem sie aus Horror-Sheltern gerettet wurden und werden erstmal aufgepäppelt. Es dauert Monate, bis die Hunde sich erholen und endlich in ihr eigenes Zuhause reisen können.

Das Team liegt uns sehr am Herzen und wir haben ganze 450 Euro sammeln können

Unter www.facebook.com/Hands-and-Paws-together-2090855894299985 werden alle aktuellen Fälle vorgestellt.



November 2018: Dagmar Müller/Gemeinsam stark für arme Seelen e.V.

Dieser Verein wurde mit der Absicht gegründet, möglichst vielen Tieren von den Straßen in Rumänien zu retten! Ein Tier Leben ist dort bei den meisten nichts wert! Dabei wird die Tierschützerin Shansa in Rumänien unterstützt, wenn sie Tiere von der Straße aufnimmt! Indem der Verein für das monatliche Futter aufkommt und die Tiere mit dem Nötigen (entwurmen, chippen und Impfungen zu versorgen)
280 Euro sind zusammen gekommen.
Unter www.facebook.com/Gemeinsam-stark-für-arme-Seelen-eV-275946822741363 gibt es Einblicke in die Arbeit des Vereins.



Oktober 2018: Open Shelter – Open Mind e.V.

Ein deutsch-rumänisches Gemeinschaftsprojekt, deren Mitglieder vor Ort in Rumänien Pionierarbeit leisten. Open Shelter – Open Mind ermöglicht es, den eingefangenen Straßenhunden, die im Tierheim vor sich vegetieren, eine neue Perspektive zu bieten: ein riesiges Stück Land, auf welchem diese meistens nicht vermittelbaren Hunde dennoch ein Leben in Ruhe und im Rudel genießen können.

Wir konnten 300 Euro sammeln und freuen uns sehr, hier zu helfen.

Unter www.openshelter-openmind.de erhalten Sie einen Einblick in die Arbeit des Vereins.



September 2018: Falknerei Schanze

Im September haben wir uns diesmal etwas außergewöhnliche Tiere ausgesucht und Spenden für den hier ortsansässigen Greifvogelschutz im Team gesammelt: 250 Euro sind zusammengekommen!
Michael Schanze hat es sich zur Aufgabe gemacht, kranke und verletzte Greife zu pflegen und zu versorgen, um sie dann wieder der Natur zuzuführen! Unterstützt wird er hierbei von der Kleintierpraxis in Kirchheim und Susanne Schuster! 
Unter www.falknereischanze.de erhalten Sie weitere Informationen zu der spannenden Arbeit des Falkners.



August 2018: Stray Animal Rescue

Ein rumänisches Tierheim mit Kastrationsprojekt: mit sehr geringen finanziellen Mitteln konnte auf dem Tierheimgelände eine kleine Kastrationsklinik erbaut werden, in welcher die Bewohner aus umliegenden Städten und Dörfern Ihre Tiere kostenlos kastrieren und impfen lassen können, um weiteren Nachwuchs zu verhindern. Denn Welpen werden tagtäglich ausgesetzt, führen ein Leben ohne Futter und letztlich auch ohne Zukunft.
Im August konnte das ROTPUNKT-Team 200 Euro sammeln spenden.
Unter www.facebook.com/StrayAnimalRescue erhalten Sie weitere Informationen



Juli 2018: Saving Angels Deutschland e.V.

Und wieder konnte das ROTPUNKT-Team eine hohe Summe von 200 Euro an einen Verein spenden, der sich um über 500 Hunde in rumänischen Sheltern kümmert und sie versorgt: medizinisch und mit viel Herz.
Unter www.saving-angels-deutschland.de erfahren Sie, was auch Sie zur Unterstützung beitragen können.



Juni 2018: Sache Vet Clinic Rumänien – Laura Fincu

Auch im Juni haben wir wieder für Laura Fincu und ihre Projekte gesammelt und gespendet: 200 Euro kamen zusammen!
Laura und ihr Team kümmern sich in Rumänien um Strassenhunde und -katzen, impfen und kastrieren sie kostenlos für die Halter! Sie klärt auf und versucht, die Situation vor Ort zu verbessern!
Erfahren Sie mehr über die Arbeit von Laura Fincu unter: www.facebook.com/sachevetclinic



Mai 2018: Privatinitiative "Hilfe für Tiere in Not - Oberaula" 

Auch im Mai haben wir wieder für eine Tierschutzorganisation gesammelt! Diesmal haben wir uns für eine Privatinitiative entschieden. 
Insgesamt gehen 250 Euro an die Hilfe für Tiere in Not Oberaula! 
Unter www.tiere-in-not-oberaula.jimdo.com können Sie sich weiterführend informieren.



April 2018: Sache Vet Clinic Rumänien – Laura Fincu

Im April haben wir erstmalig für Laura Fincu und ihr Team der Sache Vet Klinik in Rumänien gesammelt. Es konnten unglaubliche 400 Euro gespendet werden!
Laura und ihr Team kümmern sich in Rumänien um Strassenhunde und -katzen, impfen und kastrieren sie kostenlos für die Halter! Sie klärt auf und versucht, die Situation vor Ort zu verbessern!
Erfahren Sie mehr über die Arbeit von Laura Fincu unter: www.facebook.com/sachevetclinic



März 2018: Equiwent Hilfe Mensch & Tier e.V.

Diesmal war Equiwent e.V. Schmiede ohne Grenzen an der Reihe! Ganze 350 Euro konnten wir zur Verfügung stellen.
Equiwent besteht aus Tierärzten, Hufschmieden, Tierpflegern und studierten Sozialarbeitern! Sie kümmern sich in Rumänien um Pferde und schulen dort Pferdebesitzer und Hufschmiede im Umgang mit ihren Pferden! Aktive langfristige Hilfe/Versorgung der Pferde vor Ort ist ihr Ziel!
Weitere Informationen finden Sie unter: www.equiwent.eu



Februar 2018: Galgo Hilfe e.V.

Die Sammelaktion des Monats Februar galt der Galgo Hilfe e.V. – wir konnten sagenhafte 400 Euro sammeln!
Die Galgo-Hilfe setzt sich für bessere Lebensbedingungen des Galgo Espanol & Co. in Spanien ein, rettet und vermittelt sie.

Weitere Infos unter: www.galgo-hilfe.de



Januar 2018: Laborkaninchenhilfe e.V.

Unsere erste Spendenaktion hat 120 Euro eingebracht und ging an die Laborkaninchenhilfe e.V.
Dieser Verein kümmert sich umfreigelassene Versuchskaninchen, nimmt sie auf, pflegt sie und vermittelt sie an ein liebevolles Zuhause.

Informationen hierzu erhalten Sie unter www.laborkaninchenhilfe.de




Welthundetag 2018


Zum Welthundetag am 10. Oktober gab es erneut eine großartige facebook-Aktion:
pro gepostetem Bild des eigenen Hundes spendet ROTPUNKT jeweils einen Euro für kleinere Tierschutzorganisationen, die es sich in der Hauptsache zum Ziel gesetzt haben, Hunde zu retten.
Es sind ca. 1700 Bilder zusammen gekommen! Wir runden das ganze jetzt auf 2.000 auf, das bedeutet, wir spenden 2.000 Euro an zwei Hundeschutzorganisationen! Wir wissen, jede Organisation kann es brauchen und wir haben bereits eine Liste gemacht mit Orgas, die wir jetzt nach und nach bei unseren Aktionen berücksichtigen werden!

Diesmal haben wir uns für eine ganze junge Organisation entschieden, die es sich nicht nur zur Aufgabe gemacht hat, Hunde aus Rumänien nach Deutschland zu vermitteln, sondern auch die unvermittelbaren, von Menschen oft schwer misshandelten Hunden, eine Chance auf ein Leben in Sicherheit und relativer Freiheit in ihrem Open Shelter zu geben. Dort leben die Hunde auf einem eingezäunten Grundstück und werden täglich mit allem versorgt! Futter, Medikamente und natürlich auch Liebe:

Die zweite Organisation ist Stray Animal Rescue! Hierbei handelt es sich um Tierärzte, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Streuner einzufangen, zu kastrieren und zu impfen , aber auch Kastrations-, Impf- und Chipkampagnen für die Hunde der Bevölkerung durchzuführen, um der Welpenflut entgegenzuwirken! Dies alles finanzieren Sie nur durch Spenden! 





Welttierschutztag 2018


Auch in diesem Jahr haben wir eine facebook-Aktion gestartet:
Pro gepostetem Beitrag eines Tier-Emojis gabs von ROTPUNKT 0,50 Euro. Es konnten gute 1.500 Kommentare gezählt werden!!! Wahnsinn! Und wir haben dann aufgerundet auf 2000 – somit gibt es 1.000 Euro für die Tiere. Jeweils 500 Euro gehen an: 

Pro Animale für Tiere in Not e.V., die sich nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich, Polen, Italien, Spanien, Irland, der Türkei und Russland für den Schutz unterschiedlicher Tierarten einsetzen sowie für

Vier Pfoten, die sich ebenfalls weltweit für die Rechte der unterschiedlichsten Tierarten stark machen durch Aktionen, Petitionen, Adoptionen usw.





Katzenhilfe Salzachtal e.V.


Anlässlich des Fridolfinger Kinderfestes am 02.10.2018 haben wir der Katzenhilfe Salzachtal e.V. zwei Kartons mit insgesamt 12 Isolierkannen für die Tombola zur Verfügung gestellt. 

Hier ein Auszug des Original-Beitrags auf Facebook:

"Von der Firma ROTPUNKT Dr. Anso Zimmermann GmbH haben wir gleich zwei große Kartons mit nigelnagelneuen Thermoskannen erhalten. Dieser Firma haben wir eine Menge zu verdanken, im vergangenen Jahr hat sie mit einer Spende zum Welttierschutztag den Startschuss für unseren Verein mit finanziert. Knapp 200 kastrierte Katzen sind daraus entstanden 
Wir freuen uns sehr über das Feedback und wünschen dem jungen Verein alles Gute!



Spende Tierheim Bad Hersfeld


Ein Einbruch im Januar 2018 im Tierheim Bad Hersfeld hat einen immensen Sachschaden verursacht.
Wir von ROTPUNKT wollten ganz schnell helfen und haben kurzerhand 3.000 Euro gespendet.



WM-Gewinnspiel 2018


Und noch ein facebook-Gewinnspiel möchten wir hier vorstellen, deren Erlös den Tieren zu Gute kam:
Vom 14.06.2018 bis 15.07.2018 fand die Fußball WM in Russland statt! Anlass genug, auf das Elend der Streuner dort vor Ort aufmerksam zu machen! Wir wollten die Möglichkeit nutzen, und Gutes tun mit je einem Euro Spende pro Post wie der Spielstand zwischen Deutschland und Mexiko am Ende sein wird.

Es haben sich unglaublich viele beim Gewinnspiel beteiligt und so konnten am Ende insgesamt jeweils 500 Euro an sechs verschiedenene Organisationen gespendet werden:

Tierschutz miteinander e.V. – www.tierschutz-miteinander.de
TSV-Phelan e.V. – www.tierschutzverein-phelan.de
Tierschutzhunde Russland e.V. – www.tierschutzhunde-russland.de
Tierschutz Russland e.V. – www.hund-adoptieren.de
Russische Tiere in Not e.V. – www.russische-tiere-in-not.de
Hundehilfe Russland e.V. – www.hundehilfe-russland.de




Welthundetag 2017


Auch zum Welthundetag am 10.10.2017 dachten wir uns eine facebook-Aktion aus:
Von jeder an dem Tag im Onlineshop oder bei uns im Werk, verkauften Produkt (Isolierkanne/-flasche/Speisegefäß), sollten 3 Euro in den Spendentopf wandern, um an eine Hundeschutzorganistation übergeben zu werden.

Der Verein "Seelen für Seelchen e.V." konnte sich über 250 Euro freuen.




Welttierschutztag 2017


Zum Welttierschutztag am 04.10.2017 haben wir auf unserer facebook-Seite eine Aktion gestartet:
Für jedes Foto eines Vierbeiners, das unter unserer Aktion gepostet wurde, wollten wir jeweils 0,50 Euro spenden.
Unsere Follower haben sich mächtig ins Zeug gelegt und die Resonanz war riesig! Am Ende zählten wir 1.285 verschiedene Tier-Fotos. Da entschieden wir kurzerhand, dass jedes Bild 1 Euro bringen soll und rundeten ausserdem auf sagenhafte 1.500 Euro auf.
Die drei begünstigten Tierschutzorganisationen mit jeweils 500 Euro waren:
"Leben für Streuner e.V.", "Katzenhilfe Salzachtal e.V." und "Vox Animalis e.V."



ROTPUNKT ist Blühpate 2018


Wir sind der Meinung, dass wir Menschen die Bienen, Hummeln und Co. unterstützen sollten!
Deshalb hat ROTPUNKT seit dem 10.04.2018 eine Blühpatenschaft übernommen! 

Mit der Übernahme einer Patenschaft für eine Blühfläche von 1.000 m2 engagieren wir uns für das Wohlergehen der so wichtigen Tiere.

Weitere Informationen gibt es unter: www.mellifera.de/bluehpate